Innovation
& Risiko.

Das Schwarz-Magazin präsentiert alle drei Monate kreative Köpfe, herausragende Projekte und mutige Herangehensweisen aus dem grafischen und kulturellen Gewerbe.

Die Idee muss raus. Egal wie.

Wir verteidigen die kurzen Wege, fördern die schnelle Umsetzung und feiern das Risiko.

Rezensionen

“In einer Zeit wo alles still stand hat eine motivierte Redaktion rund um Carsten Gritzan eine kleine Insel geschaffen. Ein kleines, festes Bollwerk gegen den Verfall von Kunst, künstlerischem Handwerk und Subkultur. Mit Liebe zum Detail gestaltet und mit Hingabe kuratiert.”

Brian Storm,Illustrator 

Will ich haben!

Gelbes Licht und warme Luft empfängt das Schwarz Magazin in der südfranzösischen Stadt Arles.

Es ist weit nach Mitternacht und eine Gruppe durchschneidet die beinahe gespenstische Stille.
Heimlich plakatieren sie die alten Steinwände der windigen Gassen mit ihren Fotografien. Wie auch wir sind sie in die historische Stadt gekommen, um Teil des @rencontresarles zu sein.

Ohne Galerien und Ausstellungen wollen sie sich mit ihren Plakaten einen Namen machen, wie schon viele Fotograf*innen vor ihnen.
Wir dürfen dabei sein und berichten.

Bilder: Helmut Bauer

Immer informiert,
immer vorne!

Der KIOSK informiert in seinem NEWSLETTER stets über alle Neuigkeiten und Aktivitäten rund um das SCHWARZ-Magazin und das NEVER MIND THE KIOSK FESTIVAL.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich dafür genutzt, Dir in unseren Newsletter Informationen über unser Magazin und das Festival zu senden. Du kannst Dich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden.

Worum geht es?

  • Portraits
  • Events
  • Produkte
  • Projekte
  • Ideen

Kreative Köpfe, herausragende Projekte und  mutige Herangehensweisen aus dem grafischen und kulturellen Gewerbe.

Schwarz ist vor Ort...bei Keynote-Events, Ausstellungen und Messen zu unseren Leitthemen. Wir berichten über ausgewählte Konzerte, Lesungen und Aufführungen.

Was brauchen wir? Was brauchen wir nicht und wollen es trotzdem haben? Wir verlieren uns im Meer der Neuheiten. Digital, haptisch...egal.

Schwarz stellt vor und lässt sich begeistern. Wir finden die außergewöhnlichen Ideen und die verbissenen Umsetzer*innen.

Was feuert die Kreativität an? Musik, Filme, Bücher...oder doch eher Reisen, Natur und Ruhe? Schwarz hört nach.

Amsterdam Special

Wir haben einen Auftrag:
Mit euch im Gepäck durch Amsterdam.

Aber nicht das Amsterdam der Coffee Shops und Rotlicht-Fenster. Nein. Das Amsterdam der Künstler*innen, der Menschen.

Ein Meer aus Gesichtern und Geschichten.

Die gesamte Reportage erscheint in der nächsten Ausgabe.

Bilder: Helmut Bauer

der kiosk dortmund

Kreativbüro des VfZ Verlag für Zielgruppeninformationen GmbH & Co. KG in Dortmund.

der kiosk entwickelt Strategien und Lösungen für alle Unternehmensstrukturen. Digital & Print.

Konzeption, Grafikdesign und Illustration trifft auf kreatives und innovatives Handwerk.s

Auf ein Gedeck...

Werben im schwarz

Print und/oder Digital.
HIER geht es zu unseren Mediadaten.

Habt ihr Fragen oder Vorschläge?
Unsere Anzeigenredaktion steht beratend zur Seite.

hallo@schwarz-magazin.de oder 0231.925055.51

Themen

Cankuna Campers – Teil 1

Aus dem Feuerin die Freiheit Auf den folgenden Seiten feiern wir mit dem Schwarz Magazin eine Premiere. Wir begleiten Lara und Julian auf ihren Reisen und berichten über ihre Erlebnisse, über die Höhen und Tiefen, die mit dem Ziel das größtmögliche Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit zu erlangen, mit einhergehen. Wir starten unsere erste Print-Doku.

Read More »

Arsentij Pawlow

“Drucken ist eine demokratische Kunstform” Carsten Gritzan liest aus Schwarz – Ausgabe 1-2021.  Das Schwarz Magazin macht sich auf den Weg nach Osnabrück, um den Künstler und Druckgrafiker Arsentij Pawlow in seiner Werkstatt zu besuchen. Ein paar Stunden haben wir, um uns in seine Kunst hineinzuversetzen. Seine Techniken, seine Inspiration und seine Gedanken zur Kunst

Read More »

Der Geruch der Farbe

Spielwiesen, Druckerund Gestalter:innen Meine ersten Berührungspunkte mit der großen Welt des Druckens hatte ich durch meine Ausbildung zur Mediengestalterin. In der hauseigenen Agentur eines mittelständischen Unternehmens, welches die meisten Druckprodukte im Ausland produzieren ließ, hieß das aber viel Theorie und wenig Praxis. Zumindest in Bezug auf die Druckproduktion. Wenn tatsächlich mal etwas in den lokalen

Read More »

Ein Cover entsteht…

Voller Energie, mächtig und mit maximaler Aussage präsentiert sich das Cover der Nummer 3. Die Tätowiererin und Illustratorin Julietta Weimer hat für die Umsetzung dieser Bombe gesorgt. Auf ihrem Instagram-Account, dokumentiert Julietta in tollen Bildern und Stories den gesamten Schaffensprozess.  Bei unserem Besuch im blauen Atelier. Das fertige Magazin-Cover… Zur Bestellung! Bilder: © Julietta Weimerwww.dasblaueatelier.de Ausgabe 3

Read More »

BORN TOO LATE

Das Schwarz Magazin und BORN TOO LATE machen gemeinsame Sache. Für einen guten Zweck! ZUM SHIRT! Der Illustrator Jan Meininghaus und das Schwarz Magazin machen gemeinsam das, was sie am besten können. Sie vereinen eine beeindruckende Illustration mit einer ebenso anspruchsvollen Produktion.  Herausgekommen ist ein Shirt mit einem typischen BORN TOO LATE- Motiv aus der

Read More »

Jan Meininghaus

BORN TOO LATE – Zu Besuch beim Illustrator und Labelmacher Das Schwarz Magazin durfte den Illustrator Jan Meininghaus stundenlang von seiner Arbeit abhalten. Ein Besuch in seinem Studio inspiriert in jeder Hinsicht. Das es viel zu bestaunen gibt, wussten wir ja. Trotzdem wurden unsere Erwartungen weit übertroffen.  In der zweiten Ausgabe des Schwarz Magazin´s präsentieren

Read More »