Die Werkstatt zum Magazin

Sie scheint etwas ungewöhnlich, diese Konstellation rund um das Schwarz Magazin. Redaktion und Werkstatt…lässt sich das vereinbaren? Ja, sogar sehr gut. Grafikdesign und kreatives Handwerk sind die Kernthemen unserer Veröffentlichungen. Zudem vereint das Schwarz Magazin personell diese Disziplinen. Eine glückliche Zusammenführung, die zu vielen Ideen und Tüfteleien führt.

Offsetdruck, Siebdruck, Letterpress, Heißfolienprägung, Kaschierung.

Wir pressen Lettern mit Farbe ins Papier, oder anstatt der Farbe nehmen wir heiße Folie. Wir rakeln weisse Farbe auf einen schwarzen Karton. Oder wir nehmen eine andere Farbe, oder einen anderen Karton.
All die “Farbe auf Papier”-Verfahren lieben wir allein oder in Kombination. Wir spielen.
Wir stanzen die Drucke in Form, oder schneiden sie auf Format, wir rillen und ritzen um zu knicken.
Wir leimen zum Block und kleben zum Kaschieren. Wir heften ein Heft oder um die Ecke zu einer Schachtel. 

Einige unserer Schwarz-Produkte sind bereits im Shop verfügbar.

Drucken is´cool!

Ganz genau! Und weil es so ist, liegt uns sehr viel daran, viele Bestandteile rund um das SCHWARZ-Magazin in unserer eigenen Werkstatt selbst zu produzieren.

Das Magazin geben wir zum Druck in die Hände, die das gut können. Doch die vielen wichtigen Kleinigkeiten wollten und können wir selber machen.